FACEBOOK
Events
Kettlebell Forum minimieren
 
ForumForumDiskussionenDiskussionenallgemeinallgemeinHKCHKC
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 15.10.2013 07:49
 
HKC 
Hallo, mein Name ist Florian, ich komme aus Bremen und trainiere seit ca. 1 Jahr mit Kettlebells.
Ich habe viele Jahre im Fitnesstudio trainiert und auch an ein paar Bodybuildingwettkämpfen teilgenommen.
Die Geburt meines Sohnes und die tatsache das meine Freizeit jetzt deutlich reduziert ist, haben mich nach etwas Neuen suchen lassen und ich bin auf das Training mit der Kettlebell gestoßen.
Was soll ich sagen, ich war sofort infiziert, vom Kettlebell-Virus.
Meine Mitgliedschaft im Fitnesstudio, die ich seit längeren nicht mehr wirklich nutze, endet nächsten Monat.
Mein Training besteht aber bereits jetzt fast ausschließlich aus Training mit der Kettlebell und dem Ultimate Sandbag, dieser kommt abernur gelegendlich zum Einsatz.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage,
wie sehen eure Erfahrungen mit der HKC Zertifizierung aus?
Vor dem Workshop, der Workshop selber und die Zeit danach?
neuer Beitrag
 08.11.2013 10:58
 

Hey Florian,

freut mich zu hören, dass Dich der Virus gepackt hat. :)

Zu Deiner Frage, es kommt darauf an was Du vor hast. In erster Linie ist der HKC Workshop für Leute gedacht die später als Kettlebell Trainer tätig werden wollen. Wenn Du einfach nur mehr über das Training mit der Kettlebell lernen möchtest, würde ich Dir eher zu einem RKC BIG 6 Seminar raten.

Die Zertifikation ist etwas teurer, weil Du danach die Möglichkeit hast, mit den Enter the Kettlebell Seminaren und Kursen als gelisteter Kettlebell Trainer, Geld zu verdienen.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass sich der HKC wie der RKC auch positiv auf das eigene Training auswirkt (alleine schon durch die Vorbereitung). Aus Trainer Sicht war es eine meiner besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, an den Workshops teilzunehmen.

Hier ist ein Erfahrungsbericht von zwei Teilnehmern: Erfahrungsbericht von der ersten HKC Trainerausbildung in Thüringen.

Ich hoffe das hilft Dir weiter und beantwortet Deine Frage.

Beste Grüße, Sebastian

neuer Beitrag
 11.11.2013 08:58
 

Da hat Sebastian recht. Wenn ich fragen darf hast Du schon ein Enter the Kettelbell Seminar gemacht?

Falls nicht fange damit auf jeden Fall an. Ich habe schon seit über 3 Jahren intensiv trainiert und muss sagen, das ich auf den "Einsteiger Seminar" noch eine ganze Menge mehr mitnehmen konnte. Ich bin froh, das ich nicht so arrogant war und mir nicht gesagt habe "ich bin stark, trainiere schon seit x Jahren ich brauche das nicht." Es sind die Feinheiten für die man auf solche Seminare geht. Die Summe der Feinheiten und der Beharrlichkeit bringt einen dann wirklich weiter. :-)

Nehme auch die KHC-Zertifizierung nicht auf die leichte Schulter (wenn die Du  die machen möchtest), da wird ein schon ein hohes Maß an Perfektion erwartet. Unvorbereitet rasselt man da sang und klanglos durch. (Und das ist erst der "Einstieg" ins Training geben ...)

Die Big 6 stehen auf jeden Fall auch noch auf meinem Programm, daher habe ich auch gleich mal den Vorschlag von Sebastian zugestimmt.

 Was Du auch immer machst, trainiere sicher (denk an Deinen Familie) und habe Spaß dabei, der Rest wird schon kommen. :-)

 Dein Frank

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumDiskussionenDiskussionenallgemeinallgemeinHKCHKC