Events

Das RKC Kürzel steht für Russian Kettlebell Challenge und es bezeichnet eine internationale Schule, welche seit dem Jahr 2000 weltweit erfolgreich Kettlebellinstruktoren ausbildet und prüft. Die Einzigartigkeit von dieser Schule ist die konsequente Qualitätssicherung gegenüber den Instruktoren, sowie das kompromisslose Trainingskonzept welches auf Sicherheit und Entwicklung gerichtet ist. In den RKC Schulen sollen die Mitglieder die nötigen Bewegung-voraussetzungen schaffen, dann werden die Techniken erlernt, bevor sie anfangen auf Leistung zu trainieren. Logisch! – sagst Du – wie könnte man auch sicher trainieren ohne die Technik zu können!? Gute Frage! Die Meisten machen es doch anders...

Beim RKC geht um den Aufbau von perfekten und starken Bewegungen. Beim RKC wirst Du vorbereit, lebenslang von den effektiven und zielgerichteten Trainingsprogrammen profitieren zu können.

  • Die RKC ist keine isolierte Erscheinung mit einem selbsternannten Kettlebell-Guru im Mittelpunkt, sondern die renommierteste internationale Kettlebell-schule mit einer Jahrzehnte langen Tradition. Sie wird durch mehrere tausend Instruktoren in über 40 Ländern weltweit vertreten.
  • In unserer Schule – verglichen mit den meisten anderen – genügt Anwesenheit und Zahlung nicht um eine Zertifizierung zu erhalten. Wir sind stolz darauf, eine funktionierende Qualitätssicherung zu haben - bei uns bekommt niemand eine Urkunde, der die Voraussetzungen nicht erfüllt. In der Vergangenheit sind Durchfallquoten von bis zu 70 % durchaus vorgekommen... Die Voraussetzungen werden aber im Voraus genau bekannt gegeben und wir bieten günstige (zuteil sogar kostenlose) Vorbereitungsprogramme für unsere Zertifizierungen an. Wenn es bei einem nicht bestandenen Prüfungsteil um kleinere Mängel geht, bekommt jeder Kandidat sogar die Möglichkeit, ihn innerhalb eines gewissen Zeitraumes kostenlos nachzuholen.
  • Vielen fällt auf, dass wir (verglichen mit anderen) in unseren Seminaren wenige Techniken lehren - dafür sind wir unvergleichbar gründlicher. Wir legen grossen Wert auf Details und erklären alle Inhalte in der Tiefe. Das ist so, weil wir davon überzeugt sind, dass ein tiefgründiges Verständnis der Übungen und eine technisch saubere Ausführung die wichtigsten Voraussetzungen für Trainingserfolg sind. Bei uns gibt es kein Feuerwerk mit dutzenden von Übungen. Mit wenigen, aber korrekt ausgeführten Übungen können Deine Kunden über Jahre hinweg erfolgreich Ihre Ziele erreichen – und Du selbst natürlich auch.
  • Theoretisches Wissen wird in der RKC Schule vorausgesetzt, genügt aber nicht für eine Zertifizierung. Jeder Kandidat muss mit Krafttests beweisen, dass er unsere Trainingsprinzipien verstanden und an sich selbst angewendet hat. Jeder Instruktor muss alle zwei Jahre zeigen, dass er nach wie vor in der Lage ist, alle Anforderungen zu erfüllen, um sein Zertifikat zu behalten. (Die RKC und RKCII Re-Tests sind kostengünstig, für Assistenten sogar Kostenlos)
  • Ausserdem unterstützt die RKC-Community Dich mit verschiedenen Programmen dabei, Dein Geschäft aufzubauen. Die RKC ist nicht nur eine Schule sondern eine Möglichkeit, Dein Einkommen als Trainer deutlich zu verbessern.

Aktuelle Zertifizierungstermine findest du hier.

RKC Instruktorausbildung:




Die RKC Zertifizierungsstufen:

HKC – Der Einstieg in die Kettlebell-Instruktoren-Welt der RKC. Ein zertifizierter HKC-Instruktor kann die drei Kettlebell-Grundübungen Swing, Squat und Turkish Get Up sicher ausführen und lehren. Er ist in der Lage, mit diesen Übungen ein sinnvolles Programm für Personal- und Gruppentraining zu erstellen und die Ausführung qualifiziert zu begleiten. Die HKC-Toolbox versetzt den zertifizierten Instruktor in die Lage, die wichtigsten Zielsetzungen der meisten Kunden zu erreichen.

Für die Vorbereitung empfehlen wir: Unsere eintägige RKC Anfängerseminare und anschliessend einige Monate selbständiges Üben, oder, noch besser, Teilnahme an einem dreimonatigen Anfängerkurs. Gelegentliche Technik-Überprüfungen durch einen bereits zertifizierten Instruktor haben sich in der Vorbereitung ebenfalls als sehr hilfreich erwiesen.

RKC – Das ist der „schwarze Gürtel“ für Kettlebell-Instruktoren. Der RKC-Instruktor beherrscht die Vor- und Korrektionsübungen auf einem hohem Niveau und kann die Übungen der “RKC Big Six“ (Swing, Squat, Military Press, TGU, Clean, Snatch) qualifiziert vermitteln. Der RKC Instruktor verfügt über didaktisches Wissen, fundierte Lehrmethoden und Verständnis zum Trainingsdesign. Mit dem berühmten RKC Krafttest, den Technik-Prüfungen sowie einer Lehrprobe beweist der Kandidat, dass er die Trainingsprinzipien verstanden bei sich selbst angewendet hat und im Stande ist, bei einem Anfänger sinnvoll einzusetzen.

Für die Vorbereitung empfehlen wir: wie beim HKC, danach zusätzlich Teilnahme an einem „RKC Preparationsprogram". In der Regel genügen 6 Monate gewissenhafte Vorbereitung, um eine RKC Zertifizierung zu erhalten.

RKC II – der Kandidat muss ein noch tieferes Verständnis der Grundübungen und ein noch höheres athletisches Niveau zeigen. In der RKC II Ausbildung werden über die Big 6 hinaus noch weitere fortgeschrittene Übungen gelehrt, die mehr Stabilität, Kraft und Mobilität vom Athleten verlangen. Der RKC II kennt das „Geheimnis“ extremer Kraft und Ausdauer– und weisst es durch seine eigene Leistung nach.

Für die Vorbereitung empfehlen wir: 6 Monate mit individuellem Trainingsprogram. Die RKC-Zertifizierung ist Voraussetzung.

Stufen innerhalb der RKC Leadership:

Instruktoren in der RKC Leadership haben überdurchschnittliche athletische, didaktische und Führungsqualitäten gezeigt und wurden darum dazu eingeladen, an internationalen HKC- und RKC-Zertifizierungen zu lehren. Die Titel der RKC Leadership werden auf Einladung vergeben.

RKC TL – (TL = Team Leader) Der TL hat nicht nur ein fundiertes Wissen über alle HardStyle RKC-Techniken, Voraussetzungen, Standards, Vor-und Korrekturübungen, sondern er kann diese vor Fachpublikum vorführen und lehren. Er hat viele Jahre Erfahrung mit RKC Kettelbelltraining in Gruppen und Seminaren und hat als Assistent an HKC- und RKC Zertifizierungen teilgenommen.
Senior RKC – hat die Skills von TL und ist aufgrund seiner Erfahrung befähigt, Prüfungen abzuwickeln. Der Senior RKC darf unter 20 Teilnehmern allein oder darüber mit einem TL zusammen HKC-Zertifizierungen durchführen.
Master RKC – die Masters bestimmen das fachliche Konzept der RKC-Schule und sind Verantwortlich für die Sicherung der Qualitätsstandards. Für die Durchführung der RKC oder RKC II Prüfung muss ein Master von mindestens einem Senior unterstützt werden (vier Augen Prinzip).